Rückenschule (KddR)

Die “Neue Rückenschule“ will die Kursteilnehmer zu einem bewegten Lebensstil führen. Dieses neue Konzept wurde im Hinblick auf einen bio-psycho-sozialer Ansatz entwickelt. Im Kurs werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie individuelle physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen besser genutzt werden und nach Beendigung des Kurses weitere gesundheitsfördernde Aktivitäten gefunden und in den Alltag integriert werden können. Der Teilnehmer soll nach Kursende eine veränderte Einstellung zu Rückenschmerzen erhalten und sich in der Lage fühlen „locker und aktiv“ mit der eigenen Rückengesundheit umzugehen. Hauptursachen für unspezifische Rückenschmerzen sind nach Analyse aktueller wissenschaftlicher Studien nicht nur besondere körperliche (biologische) Belastungen, sondern auch soziale und psychische Faktoren wie z.B. Stress, Angst, Arbeitsunzufriedenheit, und Depression. Die Rückenschule soll den Teilnehmer dazu animieren, sich regelmäßig zu bewegen und den Rücken durch regelmäßiges Durchführen der Übungsprogramme gleichzeitig kräftig und flexibel zu halten. Dies wird durch Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen unterstützt; ebenso werden Methoden gegen den alltäglichen Stress im Kurs besprochen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rückenschule

http://www.kddr.de/die-neue-ruckenschule/

  • Kursleitung:
    • Sabine Wagner, Physiotherapeutin, zertifizierte Trainerin für: Rückenschule (KddR), Faszientraining, Nordic Walking, BeckenBodenGym, Progressive Muskelrelaxation, CardioGym, ZirkelGym, FunctioPower
    • (Martina Ertl, Physiotherapeutin, zertifizierte Trainerin für: Rückenschule (KddR), Faszientraining)
  • Beginn: Montag, 13.01.2020, 19:15 – 20:15 Uhr
  • Dauer: 10 Einheiten á 60 Minuten; immer Montags 19:15 – 20:15 Uhr
  • Preis: 120 € pro Teilnehmer
  • Teilnehmerzahl: mindestens 6 / maximal 14
  • Ort: Krankengymnastik Wagner, Marktplatz 8, 94133 Röhrnbach, in den Räumlichkeiten der ehemaligen Hebammenpraxis, 1. Stock (Parkplatzmöglichkeit hinterm Haus)

Als Präventionskurs anerkannt und somit durch die Krankenkassen bezuschussbar! Bitte klären Sie ggf. bereits vor Kursanmeldung ab, wieviel Sie von Ihrer Krankenkasse an Rückerstattung erhalten.

Weitere Infos und Anmeldung direkt über:

Krankengymnastik Wagner

Tel: 08582/915717

info@krankengymnastik-wagner.com